Du bist nicht angemeldet! Wenn Du uns kennst, melde Dich hier unter "PRIVAT" an und Du siehst auf fast allen Seiten mehr Informationen / Bilder.
Ons Prima !
(unsere Prima)
Instandhalten - reparieren - basteln
Ohne ein gewisses Ma├č an handwerklichem Geschick wird man kaum lange Freude an seinem Boot haben, es sei denn, man hat eine ├╝bervolle Brieftasche.
Da letzteres bei mir nicht zutrifft und ich auch Spa├č an ersterem habe, nehme ich immer wieder Verbesserungen und Versch├Ânerungen am Boot vor, lese dazu gerne Tipps auf anderen Internetseiten und will mich revanchieren, indem ich hier meine Erfahrungen in Wort und Bild anbiete.

Gangway25.11.15

Eine Gangway hatte bisher nur unsere verstorbene H├╝ndin P├Âlly. Das leichte Holzteil war f├╝r 40 kg Hund voll in Ordnung, einen Menschen w├╝rde es nicht aushalten.
Beim freien Anlegen kommt es immer wieder vor, dass der Abstand zum Ufer zu gro├č ist, als dass man ihn mit einem Schritt ├╝berwinden k├Ânnte. Was es an Laufstegen im Bootszubeh├Âr zu kaufen gibt, ist mir allerdings viel zu teuer. Mir schwebt eine andere L├Âsung vor: Eine Anlegeleiter von 2m L├Ąnge aus Aluminium sollte als Basis optimal sein.
Die gibt es f├╝r zwischen 60 und 100 Euro. Eine solche Leiter kann mit entsprechender Halterung versehen auch die am Heck vorhandene Badeleiter nach unten verl├Ąngern, was das an Bord Kommen nach der Schwimmrunde erleichtert.
F├╝r den Einsatz als Gangway ├╝berlege ich, ob ein ├╝ber den Sprossen abnehmbar montiertes Riffelblech den Laufkomfot verbessern w├╝rde. Zudem muss nat├╝rlich eine Befestigung an Bord vorgesehen werden.
Ich werde hier den Fortgang des Projektes beschreiben.

Gangway auf Dach
P├╝nktlich zum Urlaub hatte ich die Gangway fertig. Ich habe mir eine feste Anlegeleiter von etwa 2 m L├Ąnge gekauft. Die Idee mit dem Riffelblech habe ich verworfen. Es war mir zu teuer, h├Ątte aufw├Ąndig gebogen werden m├╝ssen und man h├Ątte die Kanten wegen der Schnittgefahr umb├Ârdeln m├╝ssen. Die bessere Idee: Zwischen die Holme klemmte ich ein wasserfest verleimtes Brett, das ich lackiert habe. F├╝r die Rutschfestigkeit habe ich die noch feuchte Farbe mit Zucker bestreut, den ich nach dem Trocknen abgewaschen habe. Das Ergebnis ist eine rauhe Oberfl├Ąche, die aber keinen Schmirgelpapier-Effekt hat. Unterwegs ruht die Gangway auf dem Dach ├╝ber dem Fahrstand (siehe Foto).
In diesem Sommerurlaub kam die Leiter mehrfach zum Einsatz - auch leicht zweckentfremdet um seitlich senkrecht am Rumpf ins Wasser geh├Ąngt zu verhindern, dass unsere PRIMA bei durch hohen Wasserstand ├╝berflutetem Ufer auf Land aufsitzen k├Ânnte.