Du bist nicht angemeldet! Wenn Du uns kennst, melde Dich hier unter "PRIVAT" an und Du siehst auf fast allen Seiten mehr Informationen / Bilder.
Ons Prima !
(unsere Prima)
Instandhalten - reparieren - basteln
Ohne ein gewisses Ma├č an handwerklichem Geschick wird man kaum lange Freude an seinem Boot haben, es sei denn, man hat eine ├╝bervolle Brieftasche.
Da letzteres bei mir nicht zutrifft und ich auch Spa├č an ersterem habe, nehme ich immer wieder Verbesserungen und Versch├Ânerungen am Boot vor, lese dazu gerne Tipps auf anderen Internetseiten und will mich revanchieren, indem ich hier meine Erfahrungen in Wort und Bild anbiete.

LED-Licht in der Deckenlampe01.10.15

Leuchtdioden, die LEDs, haben in den letzten Jahren in ihrer Leistungsf├Ąhigkeit extrem zugenommen und auf der anderen Seite ist der Preisverfall enorm. Im Haushalt gibt es mittlerweile fast f├╝r jede urspr├╝ngliche Gl├╝hlampenanwendung einen LED-Ersatz und zudem sind viele innovative Lichtquellen hinzugekommen
Auch oder gerade an Bord ist der Austausch von Gl├╝hlampen gegen LED eine Aktion, die in vieler Hinsicht sinnvoll ist.
Wir liegen mit unserer PRIMA gerne in der Natur und auch in H├Ąfen verzichten wir oft auf den (viel zu teuren) Landstromanschluss. Also m├╝ssen die Akkus die elektrische Energie liefern. Zwar sind die gr├Â├čten Verbraucher bei uns die Computer (Fernsehen haben wir nicht), aber gerade jetzt, wenn die Tage wieder deutlich k├╝rzer werden, ist auch die Beleuchtung an Bord eine zu beachtender Faktor.

Gl├╝hbirne in Deckenlampe
Unsere PRIMA ist innen mit traditionellen Deckenleuchten ausgestattet, die jeweils eine Gl├╝hbirne von 15 Watt und BA 15d Sockel (Bajonett mit zwei Anschl├╝ssen am Boden) brauchen. F├╝nf von diesen Lampen k├Ânnen also bis zu 75 Watt ziehen.
Mittlerweile gibt es auch im 12-Volt-Bereich f├╝r jede Gl├╝hlampe einen entsprechenden Ersatz. F├╝r unsere Deckenlampen w├╝rde der pro St├╝ck zwischen 8 und 15 Euro kosten.


LED mit G4 Sockel
Viel billiger war ein Sonderangebot bei Conrad: 2,99 Euro f├╝r ein LED-Leuchtmittel mit G4 Sockel. Die abgegebene Lichtleistung entspricht der eine 10-Watt Gl├╝hlampe. Das ist weniger Licht, als von der 15-Watt Gl├╝hlampe, die ich ersetzen will. Aber: Die Gl├╝hlampe strahlt ihr Licht in alle Richtungen - also auch nach oben, von wo es nur mit Verlust wieder reflektiert wird. In der Praxis zeigte sich hinterher, dass der Nutzlichtstrom eher noch etwas h├Âher erschien, als bei der alten L├Âsung.


Nun musste nur noch der Sockel angepasst werden. Im Handel gibt es entsprechende Adapter f├╝r etwa 3 Euro zu kaufen. Aber auch hier geht es g├╝nstiger.
LED mit G4 Sockel


Ebenfall bei Conrad fand ich Fassungen f├╝r nur 0,99 Euro pro St├╝ck, die den gleichen Durchmesser haben, wie der urspr├╝ngliche BA 15d Sockel.
Bei der Montage kam mir ein Zufall zu Hilfe: Die urspr├╝ngliche Fassung sa├č in der Deckenlampe in einer Klammer befestigt. Ich musste nur die Klammer ├Âffnen und die alte Gl├╝hbirne samt Fassung entnehmen.
Dann wurde an ihrer Stelle einfach die neue Fassung mit dem LED-Leuchtk├Ârper eingesetzt.Schlie├člich kam noch eine L├╝sterklemme zum Einsatz, um die Kabel zu verbinden und fertig war der Umbau.
Auf LED umgebaute Deckenlampe



Der Umbau hat nur unwesentlich l├Ąnger gedauert, als ein normaler Wechsel der Gl├╝hbirne. Die Energieeinsparung bei voller Beleuchtung: Anstatt 75 Watt werden nur noch 7,5 Watt eingesetzt.
Der normale Ersatz der Gl├╝hbirnen durch auch vom Sockel passende LED-Leuchtmittiel h├Ątte insgesamt mindestens 40 Euro gekostet, bei meiner Bastell├Âsung fielen gerade mal 20 Euro an. Die Differenz gebe ich gerne woanders f├╝r aus.