Du bist nicht angemeldet! Wenn Du uns kennst, melde Dich hier unter "PRIVAT" an und Du siehst auf fast allen Seiten mehr Informationen / Bilder.
Ons Prima !
(unsere Prima)
Ihr wollt uns an Bord besuchen?
Maastricht Marina Pietersplas, so hei├čt unser Hafen seit 2014, ist leicht zu finden und nicht weit von Aachen entfernt (Mit dem Auto ca 30 Minuten).
F├╝r's Navi hier die Anschrift:
Hoge Weerd 20
6229 AM Maastricht NL
Telefoon : +31 (0)43 3671814
Der Autobahntunnel Richtung Belgien ist zwar seit Dezember 2016 abgeschlossen,
Navis brauchen aber meist etwas l├Ąnger, bis sie das mitbekommen. Daher diese Beschreibung.
Wegbeschreibung als PDF laden.

├ťber die Autobahn

Am einfachsten nehmt ihr die Autobahn Richtung Heerlen (A76) und wechselt dann auf die A79 nach Maastricht. In den Niederlanden ist die H├Âchstgeschwindigkeit auf Autobahnen allgemein 130 km/h, auf vielen Strecken und auch hier aber 120 km/h. Das wird kontrolliert und schon 125 km/h kosten Geld!
Kurz vor Maastricht kommt ihr automatisch auf die A2 Richtung Li├Ęge / Luik (L├╝ttich, Belgien).
Ihr f├Ądelt Euch auf eine der linken Spurn durch und richtet Euch nach den Schildern
Li├Ęge - Maastricht Zuid - MECC
Bald geht es in den neuen langen Tunnel (2,7 km). Wenn Ihr wieder ans Tageslich kommt, gleich die n├Ąchste Ausfahrt (Nr 55) nach Maastrich Zuid - MECC nehmen. Am Ende der Ausfahrt rechts und dann immer geradeaus ├╝ber eine Ampel und durch einen Kreisverkehr, bis es nicht mehr geradeaus geht. Dann links ab, ihr passiert eine Tankstelle und seht kurz darauf rechts schon Wasser und einen kleinen Hafen. Aber ACHTUNG!, nicht in die erste kleine Stra├če rechts sondern erst in die zweite. Da seht zun├Ąchst ein braunes Hinweisschild zum Kasteel de Hoogenweerth, dann direkt an der Abfahrt seht ein gro├čer schwarzer Block mit den Aufschriften "Maastricht Marina Pietersplas" und "Sofa"=Lokal sowie Kasteel de Hoogenweerth. Dort rein (Achtung Radweg!).
Sollte an der Autobahn die Ausfahrt 55 gesperrt sein (oder Ihr habt sie verpasst), dann m├╝sst Ihr die Ausfahrt 56 nehmen. Ausfahrt rechts ab und immer geradeaus, bis es nicht mehr weiter geht. Ihr seht einen See vor Euch. Dort biegt ihr rechts ab, bis Ihr kurz darauf links ein Schild "Maastricht Marina Pietersplas" und "Sofa"=Lokal sowie Kasteel Hoogenweerth seht.
(Lest weiter bei "Die letzten Meter")

├ťber die Landstra├če

Je nach dem, wo Ihr in Aachen her kommt, (und wenn nicht viel Verkehr ist) k├Ânnt Ihr Aachen nach Vaals verlassen. Ihr m├╝sst dann immer nur geradeaus der Landstra├če N278 folgen. Ihr k├Ânnt die bis zum Ende durchfahren, landet aber dann wieder im Baustellenbereich auf der (neuen) Autobahn kurz vor Randwijck. Auf die links abbiegen (Beschreibung oben).
Besser ist es, in Cadier en Keer im Kreisverkehr links ab zu fahren, auf den Pastoor Kikkenweg. Am dritten Abzweig rechts in die Dorpstraat. Dem Stra├čenverlauf immer weiter folgen, bis es nicht mehr geht. Dann links auf den Rijksweg und der Stra├če folgen, bis es da auch nicht mehr weiter geht. Dort rechts ab und nach einer kurzen Strecke links einbiegen. (weiter siehe "Letzte Meter")

Die letzten Meter

Den See halb umrunden und direkt links vor dem verschn├Ârkelten Tor parken (4 Parkpl├Ątze). Auch zu Fu├č kommt Ihr hier nicht ohne Weiteres weiter. Ihr m├╝sst mich also entweder auf dem Handy anrufen oder warten, bis ihr mit dem n├Ąchsten Besucher rein kommt.
F├╝r einen l├Ąngeren Aufenthalt immer drinnen parken.

Unsere Prima liegt am gelben Steg, Liegeplatz 206 (steht auf den Stromanschlussk├Ąsten wasserseitig)!


. Einige interessante Pl├Ątze in der Umgebung haben wir hier in Google-Maps markiert. So findet Ihr uns z.B. leicht, wenn wir "im See nebenan" liegen.