Du bist nicht angemeldet! Wenn Du uns kennst, melde Dich hier unter "PRIVAT" an und Du siehst auf fast allen Seiten mehr Informationen / Bilder.
Ons Prima !
(unsere Prima)
Aktuelles von Wasser- und Land
Hier ist ein Sammelbecken für alles, was uns aus der Umgebung von Maastricht zu Ohren gekommen ist - sei es an Land oder auf den Wasserstraßen.

Vaaren doe je samen: Knooppunten19.06. 2018

Knooppunten - Hilfen für verkehrsreiche Gefahrenpunkte auf NL-Wasserstraßen Neu herausgegeben wurde ein Satz Broschüren (auch als PDF zum Download), die die Knooppunten der wichtigen Wasserstraßen der Niederlande auflisten und erklären. Knooppunten sind Gefahrenpunkte, für die sinnvolle Verhaltensweisen geschildert werden.
Für unseren Bereich der Maas bis hin zum Abzweig der Ijssel im Norden und im Westen bis Zaltbommel an der Waal ist das diese.









Schleuse Bosscherveld frei28.05. 2018

Habe soeben erfahren, dass die Schleuse Bosscherveld wieder in Betrieb ist. Die Sperrung ist also wieder aufgehoben. (Stremming opgelost) 28.05.2018 Schleuse Bosscherveld ist wieder in Betrieb, die stremming Sperrung aufgehoben - Sluis Bosscherveld stremming ogelost.

Julianakanal gesperrt10.05. 2018

Wegen eines Bombenfundes bei Ausbauarbeiten am Julianakanal muss der Kanal zwischen der maastrichter Keersluis Limmel und der Sluis Born komplett von allen Schiffen geräumt werden. Es besteht Liegeverbot und beide Schleusen werden gesperrt, damit der Wasserpegel abgesenkt werden kann. Die Sperrung soll am Montag, 14.05., wieder aufgehoben werden.
Nachtrag: Bereits seit Sonntag ist der Kanal wieder befahrbar.



Schleuse Bosscherveld auf unbestimmte Zeit gesperrt07.05. 2018

Wegen eines defekten Bauteils am unteren Schleusentor ist die Schleuse Bosscherveld (Maastricht) in die Zuid-Willemsvaart auf unbestimmte Zeit gesperrt. Das defekte Bauteil der historischen Schleuse muss erst angefertigt werden. Kleine Freizeitschiffe bis zu einer Höhe von 3,3 Metern können möglicherweise durch den historischen maastrichter Stadthafen t'Bassin in die Zuid-Willemsfahrt gelangen. Hinweis: Die Reederei Stiphout bietet ab 30.Mai 2018 wieder ihre 4-Schleusen-Tour an. Das bedeutet, dass die Schleuse dann wieder in Betrieb ist.